Gewölbejournal

F.-M. Barwasser alias Erwin Pelzig

von Martin Köhler      Das Wetter wird langsam zu einem Freund der Open-Air-Reihe! Gestern Abend schien die Sonne sogar so sehr, dass Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig ihr Stellenweise ausweichen musste, um das Publikum sehen zu können. Vor ausverkauftem Burginnenhof kam er auf den Punkt, und zwar auf den wunden Punkt, wie sein aktuelles Programm heißt: Der Mensch, der […]
weiter lesen

Die Feisten

von Martin Köhler     Einen super Musikkabarettabend haben uns gestern „Die Feisten“ geboten. Die musikalische Darbietung war vom Allerfeinsten – man war stellenweise geneigt, das Duo stilistisch in Richtung Simon & Garfunkel einzuordnen, aber das haben „Die Feisten“ durch ihre schräg-ironisch-witzigen Texte verhindert. So sangen sie vom Mantra, ein Gänseblümchen zu sein, von Horrorkreuzfahrten eines leicht misanthropisch veranlagten Passagiers […]
weiter lesen

Wir hatten eine schöne Premiere

Auf dem Bild bilden Simone Becker, Regina Szymber und Mirjam Kramer als die drei Nornen den Weltenbaum Yggdrasil nach.   Hier der Bericht:   Die Schöpfung in die Aula gebracht   Vielleicht gibt es einen Zusammenhang, dass beim Stück der GewölbeGaukler über die Schöpfung gerade die einen Strich durch die Rechnung machte. Wegen Regens konnten die Gaukler des Convenartis Kleinkunstvereins […]
weiter lesen
Scroll Up